Wiege der Schatten Veteran
Cradle of Shadows Veteran, vCoS

 

 

Guide von @Grimmbold86 & @Kagrenac55

Bildmaterial von @xXEleynaXx

  • Beschreibung
  • Mögliche Beute

    Gegenstände können bei folgenden Bossen gefunden werden

    • Taille, Hände, Füße - Boss 
    • Torso, Schulter, Kopf, Beine - Boss
    • Waffen, Ringe, Halskette - Boss 5
    • Monstersetkopf (garantiert) - Boss 5

    Mögliche Beutepositionen der schweren Säcke und Truhen siehe Karte.

  • Besondere Gegner
    • Ogrim: "Aufstoßen" - kegelförmige Front-AoE die hohen Schaden verursacht, "Entropisches Gift" hoher DoT Schaden wird durch "Aufstoßen" hervorgerufen. (Tank den Gegner immer von der Gruppe wegdrehen)
    • Velidreths Hingabe: Statue die einen Verstärkungszauber auf alle umstehenden Gegner wirkt. Desweiteren werden zufällige Gruppenmitglieder von einer "Sphäre der Tücke" erfasst die sich durch eine kreisförmige AoE ankündigt und hohen Schaden verursacht. (DD´s sollten die Statue sofort in den Fokus nehmen)
  • Kernmechanik

    Spinnenhöhle: Die Spinnenhöhle ist ein Hort der Dunkelheit, alle Gegner die sich innerhalb der Höhle befinden haben in der Dunkelheit stark erhöhte Resistenzen. Das gilt auch für die beiden Bosse Sithera und Kephidaen. Daher müssen die Gegner immer innerhalb der Lichtquellen (Feuerschalen) bekämpft werden.

    Sog der Dunkelheit: Wenn die Gruppe sich durch die Spinnenhöhle bewegt wird sie vom "Sog der Dunkelheit" befallen. Hierbei handelt es sich um einen DoT -Effekt der verlangsamt und Schaden verursacht, der Effekt wird stärker je länger der DoT wirkt. Betroffen ist jedes Gruppenmitglied das sich fern einer Lichtquelle aufhält. In der Nähe einer Feuerschale klingt der Effekt ab, diese kann mit der gleichnamigen Synergie aktiviert werden. Der Sog der Dunkelheit tritt ein weiteres Mal im Labyrinth bei Velidreth auf.

     

  • Boss 1: Sithera


    HP: 2.493.490

    Mechanik

    • Adds beschwören: sie beschwört Spinnen, diese wirken Netze (kreisförmige AoE) welche die Gruppe verlangsamen
    • Feuerschalen: in der Arena befinden sich 3 Feuerschalen, welche die mit der gleichnamigen Synergie entzündet werden können, der Boss und die Adds müssen immer im Lichtkegel gehalten werden. Im Schatten wird die Resistenz der Gegner massiv erhöht. Da die Feuerschalen nach einer gewissen Zeit ausgehen und nicht sofort reaktiviert werden können, ist die Gruppe gezwungen zu einer anderen zu gehen. An dem goldenen Leuchten erkennt ihr welche Feuerschale gerade aktiviert werden kann. 
    • Blitzsturm: mehere kreisförmige AoE Flächen die sich in einem halbkreisförmigen Radius von ihr weg bewegen (kann unterbrochen werden)
    • Gewittersturm: kleine AoE Fläche die einen Blitzeinschlag ankündigt

    Taktik

    • Tank: Boss unterbrechen während sie den "Blitzsturm" kanalisiert, Boss immer in Lichtkegel halten.
    • Gruppe: auf AoEs achten, immer im Lichtkegel der Feuerschalen aufhalten. Geht ein Feuer aus muss die Gruppe sich zu einer anderen Feuerschale bewegen und an dieser die Synergie: Feuerschale verwenden
  • Boss 2: Kephidaen



    HP: 2.460.134

    Mechanik

    • Schwerer Angriff: Vorsicht ihr schwerer Angriff trifft jeden der direkt vor ihr steht
    • Stimme der Weberin: kreisförmige AoE die sich auflädt, voll aufgeladen verursacht sie hohen Schaden (kann für DD´s und Heiler tödlich sein)
    • Teleport: Sie teleportiert sich an einen zufälligen Ort in der Arena meist folgen darauf die Kernschattenstöße
    • Kernschattenstöße: sie kanalisiert dunkle Energie und bewirft die Gruppe mit Energiebällen, verursacht hohen Schaden (unterbrechen oder blocken)
    • Welken: DoT der durch Kernschattenstöße ausgelöst wird
    • Adds beschwören: Sie beschwört Spinnen und einen Trübsinnsgeist
    • Feuerschalen: in der Arena befinden sich mehere kreisfömig angeordnete Feuerschalen, welche die mit der gleichnamigen Synergie entzündet werden können, der Boss und die Adds müssen immer im Lichtkegel gehalten werden. Im Schatten wird die Resistenz der Gegner massiv erhöht. Der Boss schleudert in regelmäßigen Abständen Kugeln dunkler Energie in die Arena, wird hierbei eine Feuerschale getroffen geht sie direkt aus, kann aber sofort neu entzündet werden.

    Taktik

    • Tank: Boss unterbrechen während sie die "Kernschattenstöße" kanalisiert, es empfiehlt sich die Fertigkeit Schildlauf einzusetzen um nach dem Teleport schnell zum Boss zu kommen. Schweren Angriff blocken und Boss von der Gruppe wegdrehen.
    • Gruppe: Magicka DD´s können hier die Fertigkeit Zermalmender Schlag einsetzen um die Kernschattenstöße zu unterbrechen. Nur der Tank steht vor dem Boss, da die Gruppe sonst Gefahr läuft vom schweren Angriff getroffen zu werden. Synergie: Feuerschale benutzen wenn die Lichter ausgehen. Auf
      AoEs achten
  • Boss 3: Jüngerin von Velidreth


    HP: 2.077.908

    • Adds beschwören: sie beschwört Spinnen, diese wirken Netze (kreisförmige AoE) welche die Gruppe verlangsamen
    • Zorn der Netzweberin: Die Gruppe wird zu ihr gezogen darauf folgt eine kreisförmige AoE die sich auf auflädt, voll aufgeladen verursacht sie tödlichen Schaden 
    • Leichen fressen: Sie bewegt sich zu einem toten Gruppenmitglied und frisst seine Leiche. Dabei heilt sie sich stark (kann unterbrochen werden)
    • Gift spucken: kreisförmige AoE Flächen die Schaden über Zeit verursachen

    Taktik

    • Gruppe: aus dem Zorn der Netzweberin soll schnell wie möglich raus (Ausweichrolle), die Fernkämpfer und der Heiler können sich so weit weg stellen da sie nicht zum Boss gezogen werden und daher auch nicht ausweichen müssen. Wenn sie versucht eine Leiche zu fressen muss Sie unterbrochen werden.
    • DD: Adds schnell töten
  • Boss 4: Dranos Velador


    HP: 2.460.134

    Mechanik

    • Schwerer Angriff
    • Sphäre der Tücke: kreisförmige AoE die einen Meteoriteneinschlag ankündigt, der Meteor verursacht bei Einschlag für DD´s und Heiler tödlichen Schaden
    • Mephalas Zorn: nach dem Einschlag der Sphäre der Tücke spaltet diese sich in Wellen die vom Einschlagsort weg gehen
    • Schatten von Dranos: der Boss spaltet 3 rote Schatten von sich ab und wird werden die Schatten am Leben sind immun gegen Schaden.
    • Sengendes Siegel:er springt jedes Gruppenmitglied einmal an und hinterlässt eine kreisförmige AoE Fläche die Schaden verursacht
    • Trübsinnsgeist: nachdem er einmal jeden angesrpungen hat, springt er wieder zu Tank und beschört 2 Adds die den Tank am Boden festhalen diese müssen unterbrochen werden, da der Boss im Anschluß einen Schweren Angriff auflädt.
    • Schattenspinnendüse: In der Mitte der Arena befindet sich eine große Statue die ab 33% Bossleben damit beginnt Wellen (Mephalas Zorn) in den gesamten Raum zu senden. Diese verursachen hohen Schaden.

    Taktik

    Tank: Den Boss am besten in der Nähe des Eingangs halten. Schwere Angriffe immer blocken.

    Gruppe: Trübsinnsgeister unterbrechen auf AoE und Wellen achten

    DD: die Schatten von Dranos schnell töten und im Anschluß die rote Kugel einsammeln. Sind alle 3 Kugeln gesammelt könnt ihr dem Boss wieder Schaden zufügen

    Experten: Alternativ kann der Boss auch zu den Schatten von Dranos gebracht werden (er saugt diese dann ein) oder ein Drachenritter kann die Schatten mithilfe der Fertigkeit Feuriger Griff zum Boss ziehen.

     

     

  • Boss 5: Velidreth

    Velidreth hat einen optionalen schweren Modus (Hard Mode = HM), um bei den Gelöbnissen zwei Schlüssel zu erhalten. Er wird durch das Schänden des Altars der Anbetung ausgelöst. Dadurch wird die HP und von Velidreth erhöht. 


    HP: 4.703.728 / 5.879.660 (HM)

    • Adds beschwören: es öffnen sich in regelmäßigen Abständen Portale durch die Adds tretten.
    • Fleischatronachen: Durch 2 der Portale tretten Fleischatronachen die Fackeln in ihren Händen halten. Nach ihrem tot kann in der nähe der Fackeln die Synergie: Licht der Atronachen aktiviert werden
    • Schwerer Angriff
    • Verseuchte Spore: es gibt grüne, blaue und rote Kugeln die abhängig von der Farbe Ressourcen entziehen (grün = Ausdauer, blau = Magicka, rot = Leben)
    • Zerhacken: Sie schlägt mehrfach auf ihr akutelles Ziel ein und verursacht hohen Schaden, hinterlässt den DoT Ausbluten
    • entzieht Ultimative Kraft: ein zufälliges Gruppenmitglied wird zu ihr gezogen und gefressen. Entzieht hohe Mengen an Ultimativer Kraft
    • Schattendorn: der Boss begibt sich an die Decke in diesem Moment darf sich niemand bewegen (sie sagt dies auch an). Es wird kurz dunkel in der Arena wenn es wieder hell wird, beginnt der Boden unter den Füßen der Gruppe staub auf zu wirbeln. In diesem Moment schießt der Schattendorn aus dem Boden (ausweichen)
    • Labyrinth: die Gruppe wird geteilt und findet sich in einem Labyrinth wieder und muss auf schnellstem Wege wieder zum Boss gelangen, es empfiehlt sich die Adds zu ignorieren und einfach weiter zu laufen. Wichtig ist das jede Gruppe 1 Licht des Atronachen dabei hat. Die Gruppe bewegt sich immer im Licht da außerhalb der Sog der Dunkelheit die Gruppe verlangsamt und Schaden macht. Es gibt inneralb des Labyrinths mehere Zugänge die zu Boss führen, von denen jedoch zufällige verschloßen sind. Desweiteren gibt es diverse Fallen die Gruppenmitglieder betäuben. Das Licht des Atronach hebt Bodenplatten unter denen eine Falle ist rot hervor. Die Gruppe muss während des Kampfes 2 mal durch das Labyrinth
    • Altar der Anbetung: wird der Hardmode aktiviert wirft die Statue eine Sphäre der Tücke auf ein zufälliges Gruppenmitglied diese teilt sich danach in mehere Wellen (Mephalas Zorn) und verursacht sehr hohen Schaden.

    Taktik

    • Gruppe: Schnell durch das Labyrinth bewegen (jedoch nicht sprinten) und nicht an den Gegnern aufhallten. Immer beim Licht des Atronachen bleiben. So positionieren das die Gruppe im Hardmode die Statue immer im Blick hat. Die Sphären der Tücke kündigen sich vorher durch ein rotes aufleuchten der Statue an.
    • DD: die Adds schnell ausschalten, insbesondere die Fleischatronachen. Im Anschluß die Synergie: Licht des Atronachen verwenden
    • Tank: Schweren Angriff und Zerhacken blocken

.

Hüter von Tamriel - Impressum

Adresse: Mittelsdorfer Straße 25 | 98634 Kaltensundheim

Telefon: 036948 29920.

Fax: 036948 29910.

Email: info@huetervontamriel.de

Website: www.huetervontamriel.de

> Datenschutzerklärung <

© 2017 - Hüter von Tamriel

Search